FAREWELL TO THE ILLUSORY WORLD / SOLO EXHIBITION / DD55 GALLERY / COLOGNE / 2.september – 9.oktober 2016

By 10. Juli 2016Allgemein

FAREWELL TO THE ILLUSORY WORLD
Patrick Niemann

02.09. – 09.10.2016

Viele Menschen nehmen in ihrem Leben bewusst oder unbewusst unterschiedliche gesellschaftliche Rollen an. Im bildlichen Sinn tragen sie im Alltag oft Masken, um ihre wahre Identität zu verbergen.
Eine häufig getragene Maske kann mit der Zeit zum eigenen Gesicht werden und die gespielte Rolle mehr und mehr mit der eigenen Persönlichkeit verschmelzen.
Das Motiv der getragenen Maske zieht wie ein roter Faden durch die aktuelle Einzelausstellung des Künstlers Patrick Niemann. Neben den von mexikanischen Totenmasken inspirierten Masken, die als Installation den Kern der Ausstellung bilden, werden Ölgemälde, Zeichnungen sowie eine Videoarbeit des Künstlers präsentiert.
Darüber hinaus bilden sowohl die Groteske als auch religiöse Symbolik weitere wichtige Bestandteile des Œuvres des Künstlers. Die in der Galerie ausgestellten Masken stellen Symbole für vergangene Identitäten sowie für eine Übergangsphase zu einer anderen Daseinsform dar. Das Streben nach der Befreiung des verborgenen Ichs und das Spannungsfeld zwischen selbstkreierter Ordnung und Chaos sind die Leitmotive für eine Wiedergewinnung der Authentizität.
Wir laden den Besucher zu einer Entdeckungsreise in Scheinwelten ein, um die eigenen verschiedenen Masken kennenzulernen und von diesen Abschied nehmen zu können.

DD55 Gallery
Mevissenstr. 16/03
50668 Köln

Öffnungszeiten
Mi. – Fr. / 13 – 18h
u.n.V.
Öffnungszeiten zum DC open Wochenende

Fr./02.09 /  13 – 18h
Sa./03.09 / 13 – 18h
So./04.09 / 13 – 18h
u.n.V.

Kontakt
T  +49-(0)221 20460631
M +49-(0)176 22046707
info@dd55.gallery
www.dd55.gallery